Maschinen Mieten

Was gibt es zu miete, wie funktioniert es und was gibt es zu beachten:

So funktioniert die Miete:

  • entweder spontan vorbei kommen oder vorab die Maschine reservieren
  • Personalausweis mitbringen
  • wir füllen einen Mietvertrag aus
  • Einweisung
  • Aufladen, Sichern und Losfahren
  • Bezahlung bei Rückgabe in Bar oder EC

Firmenkunden die ein Kundenkonto besitzen, erhalten im Anschluss eine Rechnung per Post.

Die Preisliste ist Netto zzgl. Versicherung und MwSt. ( exkl. Reinigung, Diesel/Benzin, Transport)

Was gibt es zu beachten:

  • Die Mietdauer beträgt mind. 1 Werktag
  • 1 Werktag geht von morgens bis abends
  • 1 Werktag entspricht 8 Std. Arbeitszeit bei Maschinen mit Stundenzähler ( Zeit darüber hinaus wird je Std. nachberechnet )
  • Maschinen können nach Absprache auch am Abend zuvor geholt werden oder am Morgen danach zurück gebracht werden
  • Das Wochenende gilt als 1 Werktag ( da Sonntag nicht gearbeitet werden darf )
  • Die gemieteten Maschinen werden voll getankt rausgegeben und sollten auch voll getankt zurück gegeben werden ( würde sonst nachberechnet )
  • Die Maschinen sind bei starker verschmutzung zu reinigen

Hier können Sie reservieren:

Hier gehts zur Preisübersicht: